>> Stress lass nach < – Livismart
Kostenloser Versand
Einfache Rücksendung
1 Jahr Garantie
Über 300.000 zufriedene Kunden

>> Stress lass nach <<


Habt ihr einen Stressigen Job, oder allgemein auch einen stressigen Alltag? Belastet es euch,  dass ihr so selten entspannen könnt, oder in vielen Situationen gestresst reagiert? Manche Menschen sind von Natur aus die Ruhe selbst, andere fahren etwas schneller aus der Haut oder finden Stress generell als sehr belastend.
Wir haben uns mit dem Thema beschäftig und die reine „Nervennahrung“ gefunden. Es gibt nämlich Lebensmittel die ganz von selbst dafür sorgen, dass wir uns ausgeglichen und rundherum fit und wohl fühlen. Vielleicht essen die „coolen Leute“ unter uns, einfach schon unbewusst mehr davon.

Bananen sind wahre Energiebomben. Sie enthalten jede Menge Kalium, Magnesium und Fruchtzucker. Diese kompetente Zusammensetzung regt die Gehirntätigkeit an. 

Honig beruhigt und stärkt die Abwehrkräfte, da er sehr reich an lebenswichtigen Elementen ist. In dem süßen Saft enthalten sind unter anderem: 0,2 Gramm Mineralstoffe (Kalzium, Kalium, Natrium, Chlor). Ebenfalls befinden sich auch Enzyme, Aminosäuen, Spurenelemnte (z.B. Eisen, Zink, Kupfer) und Vitamine (z.B. Vitamin C, Thiamin, Riboflavin und Niacin).
 
  
Walnüsse sind wahre Kraftpakete. Diese kleinen Kerne sind reichhaltig bepackt mit lebenswichtigen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Walnüsse senken sogar das schlechte „LDL-Cholesterien“ stärker als ein fetter Seefisch. Schon ein Handvoll Nüsse am Tag, also ca. 30 Gramm reichen aus um einen positiven gesundheitlichen den Effekt zu erzielen. Ein niedriger LDL-Cholesterienspiegel ist wichtig für ein gesundes Herz. 

Avocado steigert euer Denkvermögen. Grund dafür sind ihre wertvollen Inhaltsstoffe, z.B. das Vitamin E. Dieses Vitamin ist ein entzündungshemmendes Vitamin. Dieser Entzündungshemmer wirkt sich positiv auf den gesamten Organismus aus.
In Westen von Afrika wird das nahrhafte und sehr weiche und vor allem gesunde Fruchtfleisch sogar gern als Babynahrung verwendet.


Kakao - Anti Aging für den Kopf.
 Eine Studie aus New York belegt, dass eine Tasse heiße, dunkle Schokolade ein wahrer Jungbrunnen für das Gehirn ist. Bei regelmäßigem Verzehr soll dunkle Schokolade (mindestens 75% Kakaoanteil) sogar die Demenzkrankheit Alzheimer verlangsamen. Verantwortlich für diese Wirkung sind die sogenannten besonderen Pflanzenstoffe - die Flavonoide.
 



Ingwer kurbelt den Stoffwechsel an. Diese reichhaltige Knolle lässt sich sehr gut zu einem leckeren Tee verarbeiten. Ist man gestresst schlägt sich das oft auf den Stoffwechsel nieder. Man fühlt sich müde und abgeschlagen. Ingwertee wirkt dagegen, indem er den Stoffwechsel ordentlich anheizt was wiederum die Durchblutung fördert. Im Nu fühlen wir uns fitter uns gesünder. 

Kaffee entstresst ungemein. In Studien ist nachgewiesen, dass Koffein den Anstieg des Stresshormons Cortisol im Blut bremst. Außerdem blockiert Koffein die Andockstellen für Adenosin. Diese Substanz ist bekannt für die Entstehung von Stresssymphomen verantwortlich zu sein. Anders gesagt ist Adenosin ein Botenstoff der dem Gehirn Müdigkeit ansagt, dockt aber Koffein an die Adenosin-Rezeptoren an, wird der Wachzustand aufrecht erhalten.